Stifter und Zustifter

Hamburg hat sich mit der Dekadenstrategie das Ziel gesetzt, den Sport in der Stadt ganzheitlich zu entwickeln. Dazu gehören alle Bereiche des Sports und vor allem eine enge vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Partnern, die an der Gestaltung des Sports mitwirken wollen. Durch die gemeinsame Einrichtung und Betreuung der „Stiftung Leistungssport“ durch Wirtschaft und Politik ist dieses Ziel der partnerschaftlichen Entwicklung und Förderung des Leistungssports in optimaler Weise gelungen. Mit den Mitteln der Stiftung wollen wir gezielt unseren Nachwuchs fördern, um Höchstleistungen zu erzielen.

Senator Michael Neumann
Präses der Behörde für Inneres und Sport
- Zustifter -

Foto: Michael Zapf

Unsere Partnerschaft mit der Stiftung Leistungssport Hamburg zeigt, wie der Bogen zwischen Sport und Gesundheit gespannt werden kann. Hamburgs Spitzensportler sind Vorbilder. Sie motivieren Kinder und Jugendliche, selbst aktiv Sport zu treiben. Dazu leisten wir gerne Starthilfe.

Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher
Vorstandsvorsitzender der DAK
- Zustifter -

Als Zustifter der ersten Stunde lag der HanseMerkur besonders daran, die richtungsweisende Zusammenarbeit zwischen Stadt und Wirtschaft weiter auszubauen. Die Stiftung Leistungssport trägt durch eine Verbesserung der Infrastruktur für Spitzenathleten, über optimierte Trainings- und Wettkampfbedingungen sowie die gezielte Förderung von Nachwuchstalenten dazu bei, dass Hamburg auch als Sportmetropole national und international weiter an Attraktivität gewinnt.

Fritz Horst Melsheimer
Vorstandsvorsitzender HanseMerkur Versicherungsgruppe
- Zustifter -

Wir haben ihr Interesse geweckt? So erreichen Sie uns:
Tel. 040 / 361 38 – 708 — E-Mail: info@stiftung-leistungssport.de